FO-RM

BETONDESIGN

STARTSEITE

FO-RM - Ins Leben gerufen von dem gelernten Formenbauer und Betondesigner Rüdiger Müntner

Die künstlerische Grundlage für meinen technisch vielseitigen und innovativen Formenbau wurden schon früh im Rahmen von Fortbildungen im Städel und im Frankfurter Liebigmuseum gelegt. Das Spektrum reicht von Gebrauchsgegenständen über dekorative Einzelstücke bis hin zu Großskulpturen für den Außenbereich.






Bei der Umsetzung von Auftragsarbeiten gehe ich gerne auf Ihre individuellen Wünsche in der Gestaltung ein.

Den Beton als meinen Hauptwerkstoff (Naturwerkstoff) habe ich durch viele Versuche mit etlichen Zusatzstoffen , variierend, je nach Endprodukt, bis zur heutigen Qualität weiterentwickelt und verbinde ihn mit Werkstoffen wie Kristallglas, Edelstahl oder Blattgold. Auch außergewöhnliche Materialien wie Treibholz aus Namibia, Geweihe von Wildtieren aus Grönland bis Afrika oder europäisches Edelholz kommen dabei zum Einsatz. Die durch die Produktion entstehenden Luftblasen und farblichen Schattierungen sorgen für außergewöhnliche Effekte, die meine Erzeugnisse in Kombination mit der individuellen Gestaltung zu einzigartigen Unikaten machen. Der ursprünglich kalte Werkstoff Beton erscheint natürlich neu und warm. 

Beton, für Brücken und Gebäude gedacht, wird hier zur Design orientierten Arbeit ganz neu in unseren Lebensraum gebracht.

















Targia2018 ca. 60 x 30 cm Preis auf Anfrage













Helios Vater von Acheron ca. 60 x 40 cm Preis auf Anfrage


                                

#athene